Die RGH-Jugend in Prag

Bewertung:  / 84
SchwachSuper 

Am vorvergangnen Wochenende machte sich die Jugendabteilung der RG Heidelberg mit den Mannschaften der U12, U14 und der U16-Gruppe unseres Young 7s-Konzepts gemeinsam in 3 Bussen auf den Weg nach Prag, um am Internationalen Rugby Jugendfestival teilzunehmen. Nach langer Fahrt traf der insgesamt 60 Personen starke RGH-Tross (50 Spieler sowie 10 Trainer und Betreuer) spätabends in der Unterkunft ein.

RG-Heidelberg-Rugby Young-7s U16 Prag 2018

Am nächsten Morgen ging es bereits früh los, für die U16 stand schon um 08:30 Uhr die erste Partie an. Ein Herausforerugn stellten die unterschiedlichen Spielorte der einzelnen Mannschaften dar: die U16 musste auf dem Platz des Rugby Club Sparta Prag ran, die U12 beim Rugby Club Petrovice und die U14 musste zum Rugby Clubs Ricany

Die U12 hatte den größten Mannschaftspool zu bewältigen, denn dort waren über 30 Mannschaften angemeldet. Insgesamt hatte die U12 am Ende des Tages über 8 Spiele gespielt und konnte gegen viele ausländische Teams ihre ersten internationalen Erfahrungen im Ausland sammeln. Den Trainern Behzad Bayram und Nils Schindler, ihres Zeichens Spieler im Herrenbereich der RG Heidelberg, gelang es mit der Mannschaft am Ende des Tages einen sehr guten 23. Platz zu erspielen, wobei es den Trainern weniger um die Platzierung ging, sondern es Stand hier ganz klar die Teambildung im Vordergrund. Die Mannschaft wurde in den Pausen von ihrer Managerin Sibylle Zöller mit kleinen Snacks versorgt. 
 

One Love. One Team. Orange Hearts @rg_heidelberg_rugby #rugbybuildscharacter #nextgeneration #rugby #coach

Ein Beitrag geteilt von Behzad (@behzadbay) am

 
In der Gruppe der U14 waren insgesamt 15 Mannschaften aus verschiedenen Ländern vertreten. Unsere U14 hatte am Ende des Tages insgesamt 4 Spiele gespielt und landete dabei auf dem 8. Platz. Auch hier stand weniger der Sieg im Vordergrund. Die Trainer Thorsten Henninger und Cem Bayram wollten hier ihre insgesamt 23 mitgereisten Spieler nochmal auf die Rückrunde und die kommende U14 Meisterschaft einstellen, was ihnen nach ersten Einschätzungen auch gut gelang. Die Mannschaft wurde in den Pausen sehr gut von unserer U16 Managerin Kerstin Meffert betreut, die als Ersatz für Melanie Henninger eingesprungen ist, die leider für das Turnier verhindert war. 
 
Die U16 Young 7s hatte es mit insgesamt 11 gegnerischen Mannschaften aus verschiedenen Ländern zu tun - wobei hier der Turniersieg angestrebt wurde. Nach dem 19-7 Sieg im ersten Spiel folgte leider eine Niederlage gegen physisch überegene Gastgeber von Sparta Prag, weche am Ende als ungeschlagener Sieger aus dem Turnier hervorgingen. Für die Young 7s, die sich hier nur einmal geschlagen geben mussten, sprang am Ende ein achtbarer 3. Platz heraus. Die Trainer Fredo Lang und Johannes Augspurger waren am Ende des Tages sehr zufrieden mit der Leistung ihres Teams. Für das leibliche Wohl der Mannschaft sorge Manager Michael Zöller und Betreuerin Ulrike Gossmann.
 
RG-Heidelberg-Rugby Jugend Prag 2018
Am Samstagabend und am Sonntagmorgen stand dann mit allen Mannschaften noch ein bisschen Shopping und Sightseeing in der wunderschönen Altstadt von Prag auf dem Programm. Die Kinder konnten sich also nochmal mit Souvenirs und Reiseverpflegung eindecken, bevor es dann um 11:00 Uhr Richtung Heimat ging. Um 18:30 Uhr waren dann alle Kinder wieder gesund und leicht erschöpft in Heidelberg  angekommen. Als Fazit kann man festhalten, es war mal wieder eine tolle Ausfahrt, die unsere Erwartungen und Wünsche erfüllt hat. Vielen Dank nochmal an alle Spieler, Trainer und Betreuer, sowie den mitgereisten Eltern für dieses tolle Erlebnis.
 
Die Mannschaften und die Trainer möchten sich auf diesem Wege noch einmal recht herzlich bei den mitgereisten Betreuerinnen und Betreuern bedanken, die sich top um unsere Nachwuchsspieler gekümmert haben!