U18 Deutscher Vizemeister im 7er-Rugby

Bewertung:  / 131
SchwachSuper 

Nach zuletzt 4 Deutschen Meistertiteln im Siebener-Rugby innerhalb der letzten 5 Jahre startete die U18 der Rudergesellschaft als einer der Favoriten in die Mission Titelverteidigung. Die Nachwuchsspieler aus dem Young 7s-Programm der RGH - in dem seit dieser Saison auch die RGH-Damen eingegliedert wurden und mit dem RBW gleich den ersten Meistetitel feiern konnten - präsentierten sich eingespielt und vom erfahrenen Trainergespann um Nationalspieler Fabian Heimpel und Simbabwe-Legende Jeff Tigere gut eingestellt.

Mannschaft-U18-Jugend2 RG-Heidelberg Deutsche-Meisterschaft-Siebener-7er-7s 2017 CThomas-Braeunl

Dass es am Ende doch nicht reichen sollte lag an winzigen individuellen Unkonzentriertheiten, die von der starken Konkurrenz umgehend bestraft wurden. So musste man sich dem späteren Meister des SC 1880 Frankfurt mit 7-12 geschlagen geben und kam gegen die Altersgenossen des TSV Handschuhsheim nicht über ein 14-14 Unentschieden hinaus.

Die U18 der #RGH beendet das Turnier um die deutsche 7er-Meisterschaft auf dem 2. Platz und zeigen dabei sehenswertes #7s #Rugby aus der #Young7s Förderung der Rudergesellschaft. Glückwunsch an Mannschaft und Betreuer! #RGH7s #Heidelberg #NurdieRGH

Ein Beitrag geteilt von RG Heidelberg (@rg_heidelberg_rugby) am

Wie knapp diese Partien allesamt waren ist nur schwer zu beschreiben, jede dieser drei Mannschaften hätte dabei als Sieger aus dem Turnier hervorgehen können. Dennoch wurden die Nachwuchssprinter der RG Heidelberg ihrem Ruf gerecht und zeigten bis zum Ende tolles Siebener-Rugby. 

> Hier geht es zum Bericht von TotalRugby.de <

 

Wir bedanken uns bei der Mannschaft und den Betreuern für die tolle Leistung! Ein ebenso großes Dankeschön gilt allen Helfern, die bei der Ausrichtung des Deutschen Meisterschaft im heimischen Fritz-Grunebaum-Sportpark tatkräftig angepackt haben!

 

Für die RGH spielten:

M.Klonz, B.Berry, V.Hamann, L. Günther, L.Behlke, M. Ackermann, N.Wolter, J. Müller, T.Bräunl, V. Hanewinkel, J. Zahn. R. Augel, W. Hacker, S. Rossbach, B. Spiess