RGH U18 peilt Titelverteidigung im 7er-Rugby an

Bewertung:  / 78
SchwachSuper 

Mit dem am 24.6. stattfindenden Turnier um die Deutsche Meisterschaft im Siebener-Rugby der Altersklasse U18 haben die Junioren der Rudergesellschaft Heidelberg die Möglichkeit, ihren im Vorjahr errungenen Titel auf heimischem Boden zu verteidigen.

Benjamin-Fromm RG-Heidelberg-U18 7er-Rugby Deutsche-Meisterschaft 2016 CFS RNZ

Wie bereits 2016, als die RGH-Junioren den Titel mit einer starken Leistung über 2 Tage holten, wird die Meisterschaft auch in diesem Jahr wieder im Fritz-Grunebaum-Sportpark abgehalten und von der RG Heidelberg ausgerichtet. Nicht zuletzt auf Grund der sehr guten Erfahrungen aus den Vorjahren fiel die Wahl erneut auf die Rudergesellschaft (RNZ Bericht zum Vorjahressieg der RG Heidelberg).

DEUTSCHER MEISTER: Unsere #U18 sicherte sich am heutigen Nachmittag den Titel im olympischen #7s #Rugby! Herzlichen Glückwunsch an die Jungs!! #Heidelberg #7er #Harbigweg #NurdieRGH #OrangeHearts #AllezOrange #DeutscherMeister

Ein Beitrag geteilt von RG Heidelberg (@rg_heidelberg_rugby) am

Dies dürfte der U18-Truppe alleine schon Ansporn genug sein, ihren Titel zu verteidigen und zum 5. Mal in 6 Spielzeiten Deutscher Meister im 7er-Rugby zu werden.