DRV U18 belegt 3. Platz bei Rugby-Europameisterschaft

Bewertung:  / 3
SchwachSuper 

Nach dem Auftaktsieg der Deutschen U18-Nationalmannschaft bei der Rugby-EM im französischen Toulon am vorvergangenen Samstag musste der Nachwuchs des Deutschen Rugby Verbands am Dienstag zunächst einen Dämpfer hinnehmen, als man sich der russischen Mannschaft mit 0-23 geschlagen geben musste. Doch die junge Truppe um die 7 Orange Hearts Henk Grimminger, Justin Caracciolo, Benjamin Fromm, Leon Wagner, Tim Lichtenberg, Isaac Berry und Nick Günther zeigte eine tolle Reaktion und konnte sich in einer äußerst spannenden und umkämpften Partie am vergangenen Donnerstag gegen eine starke rumänische Auswahl mit 11-10 durchsetzen und so den 3. Platz in der Gesamtwertung sichern.

Allen Grund zum feiern: Die 7 Spieler aus den Reihen der RG Heidelberg wurden bei der EM 2015 mit der U18 des Deutschen Rugby Verbands Dritter.

Ein herzliches Dankeschön gilt neben den Trainer, Manager Eltern und Förderer auch an die zahlreich mitgereisten Angehörigen und Unterstützer vor Ort, ohne die dieser Erfolg für die RGH und das dt. Rugby nicht möglich gewesen wäre.

Wir gratulieren den Jungs und der Auswahl des DRV zur tollen Leistung und den guten Auftritten in Frankreich! Die RGH ist stolz auf Euch!