DRV VII Damen mit Susanne Pfisterer erfolgreich

Bewertung:  / 2
SchwachSuper 

Beim Osterturnier im belgischen Gent konnten die Deutschen 7er-Damen um RGH-lerin Susanne Pfisterer einen sehr guten dritten Platz belegen. Dabei mussten sich die Rugby-Damen des DRV lediglich in einer PArtie geschlagen geben, zeigten im gesamten Turnierverlauf jedoch eine beachtliche Leistung nach der Neuformiereung der Mannschaft durch Nationaltrainer Melvine Smith.

Dieser zeigte sich von der erbrachten Leistung sehr angetan und sieht Ansatzpunkte für die Arbeit für kommende Aufgaben und Wettbewerbe. Den vollständigen Bericht über das Osterturnier in Gent findet Ihr hier.