2. BL-Süd: Stuttgarter Rugby Club - RGH II

Bewertung:  / 79
SchwachSuper 

Das erste Spiel in der neuen Saison begann für die RGH II mit einem schweren Auswärtsspiel in Stuttgart.

Nach der guten Vorbereitung der letzten Wochen haben sich die Jungs viel vorgenommen. Das Spiel begann auch demensprechend gut. Nach 25 Minuten lagen die Orangenen bereits mit 19:0 in Fürhung. Trotz eines Gegenversuchs ließ sich die RGH II nicht beirren und legt mit einem Versuch vor der Halbzeit nach.

Nach der Pause ging der Schlagabtausch weiter und Stuttgart und die RGH II konten jeweils einen Versuch erzielen. Gegen Ende der Partie wurden die Gäste zu unkonzentriert und begingen zu viele individuelle Fehler. In Folge dessen wurde die Partie noch einmal richtig spannend. Stuttgart legte zwei Versuche nacheinander und kam bis an drei Punkte an die Heidelberger heran. Letztendlich schaffte es die RGH den knappen Vorsprung zum 26:29 über die Zeit zu schaukeln und konnte den ersten 5er der Saison 2010/2011 einfahren. Auch die Gastgeber aus Stuttgart sicherten sich dank 4 Versuchen einen Bonuspunkt.

Kai Schewcik